Neu in 2015
Ab dem Verfahren zum Bürgerhaushalt 2015 können Sie sich auch ohne Zugang zum Internet in allen Phasen des Bürgerhaushalts beteiligen. Dabei haben Sie wie in den letzten Jahren die Möglichkeit, Ihre Vorschläge per Antwortpostkarte oder Telefon einzureichen.

Neu ist die Möglichkeit der Offline-Abstimmung. Hierzu werden in den folgenden neun öffentlichen Einrichtungen Ordner ausgelegt, die eine Übersicht der Vorschläge und einen Abstimmungszettel enthalten:
  • - Bürgerberatungs- und Informationszentrum (BIZ) im Neuen Rathaus
  • - Bezirksverwaltungen Eberstadt, Arheilgen und Wixhausen
  • - Stadthäuser in der Frankfurter Straße 71 und in der Grafenstraße 30
  • - KFZ-Zulassungsstelle
  • - Stadtbibliothek
  • - Stadtteilbüro Kranichstein (NEU)

Im Anhang des Ordners wird auch die bisherige Kommentierung einsehbar sein. Genau wie auch über die Internetplattform können Sie mithilfe des Abstimmungszettels über alle Vorschläge abstimmen. Für die Abstimmung per Formular vor Ort müssen Sie Ihren Namen und Ihre Anschrift angeben. Dadurch werden doppelte Abstimmungen durch die Teilnahme auf der Online-Plattform und das Einreichen von Stimmzetteln verhindert. Aus diesem Grund gelten alle Abstimmungsformulare ohne Name und Anschrift als ungültig. Die Angabe Ihrer Meldeadresse hilft, mehrfache Anmeldungen und Bewertungen einer Person zu erkennen. Ihre Angaben werden nicht gespeichert, nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Vor der Auszählung der Stimmen werden Ihre Daten vom Stimmzettel getrennt. Nach der ersten Sichtung werden Ihre Daten vernichtet. Es können daher keine Rückschlüsse auf Personen oder Gruppen gezogen werden.
Häufige Fragen

Was kann ich auf dieser Plattform tun?

Kommentieren Sie den Leitlinien-Enwurf zur Bürgerbeteiligung in Darmstadt oder beteiligen Sie sich am Darmstädter Bürgerhaushalt.

Leitlinien-Enwurf
Hier können Sie sich über den Entwurf der Leitlinien informieren. Vom 04. bis zum 30. November 2014 konnten die Darmstädterinnen und Darmstädter die einzelnen Abschnitte des Leitlinienentwurfs kommentieren.
Außerdem finden Sie auf der Plattform alle Informationen zu Terminen und Protokollen.

Bürgerhaushalt
Es gibt drei Möglichkeiten, sich aktiv am Bürgerhaushalt zu beteiligen. Sie können eigene Ideen einreichen. Sie können eingereichte Ideen Kommentieren und Diskutieren. Letztendlich können Sie Sie über die eingereichten Vorschläge abstimmen. Nach dieser aktiven Phase der Bürgerinnen und Bürger werden die beliebtesten Vorschläge in die politischen Gremien gegeben. Über den konkreten Ablauf können Sie sich hier informieren.

Wie kann ich mitmachen?

Damit Sie sich online am Bürgerhaushalt beteiligen können, müssen Sie sich zunächst müssen Sie sich registrieren, um ein gültiges Benutzerkonto zu erhalten. Dazu benötigen Sie eine E-Mail-Adresse. Wenn Sie sich erfolgreich registriert haben oder bereits über ein Benutzerkonto verfügen (beispielsweise aus den Vorjahren), können Sie sich direkt mit Ihren Anmelde-Daten einloggen.

Wie funktioniert die Registrierung?

Hier finden Sie das Registrierungsformular, wählen Sie dazu "Registrieren" aus. Sie müssen über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen und diese neben Ihrem Nutzernamen und einem Passwort eingeben. Das Passwort suchen Sie sich selbst aus. Die grünen Fragezeichen in den einzelnen Zeilen zeigen Ihnen an, welche Angaben benötigt werden. Wenn Sie eine gültige E-Mail-Adresse angeben, wird Ihnen nach der Registrierung ein Bestätigungslink gesendet. Klicken Sie diesen Link an, um ihre Registrierung zu vervollständigen. Danach können Sie sich auf der Plattform anmelden.

Wie funktioniert die Anmeldung?

Hier können Sie sich anmelden. Bitte beachten Sie, dass Sie ein gültiges Benutzerkonto benötigen (dazu müssen Sie sich registrieren). Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort an. Falls Sie bereits durch den Bürgerhaushalt ein Benutzerkonto haben, können Sie dieses auch für die Kommentierung der Leitlinien nutzen.

Ich habe mein Passwort vergessen, was nun?

Wir können Ihnen ein neues Passwort zuschicken. Geben Sie dazu hier die E-Mail-Adresse an, mit der Sie sich auf unserer Plattform registriert haben. Ihr neues Passwort wird Ihnen umgehend zugeschickt.

Ich möchte mein Passwort / Bild ändern

Mit Klick auf Ihren Benutzernamen (im oberen rechten Bereich) gelangen Sie zu Ihrem Profil. Unter "Aktivitäten" können Sie Ihre Angaben ändern ("Profil bearbeiten"), Ihr Passwort ändern oder ein Bild einstellen ("Profilbild ändern").

Wie funktioniert die Abstimmung im Bürgerhaushalt?

Nachdem Sie sich angemeldet haben, werden Sie auf die Startseite des Bürgerhaushaltes weitergeleitet. Scrollen Sie nach unten, um die unterschiedlichen Themenbereiche zu sehen. Mit einem Klick auf einen Themenbereich gelangen Sie zu den Vorschlägen und Kommentaren, die für dieses Thema eingereicht wurden. Rechts neben den Ideen können Sie diese entweder mit dem grünen Daumen (Zustimmung) oder dem roten Daumen (Ablehnung) bewerten. Falls Sie Ihre Meinung ändern, können Sie Ihre Auswahl durch erneutes Klicken rückgängig machen.
Sie können für jede Idee maximal eine Stimme vergeben. Nach Ablauf der Abstimmungsphase werden zustimmende und ablehnende Stimmen miteinander verrechnet.

Bei weiteren Fragen zur Technik wenden Sie sich bitte an darmstadt@werdenktwas.de.