Häufig gestellte Fragen

Inhalt anspringenWas kann ich auf dieser Plattform tun?

Auf dieser Plattform können Sie sich zu allen Beteiligungsangeboten der Wissenschaftsstadt Darmstadt informieren. Beispielsweise können Sie die Leitlinien zur Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger sowie aktuelle Vorhabenliste mit Themen und Projekten zur potentiellen Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger einsehen oder den Infobrief zur Bürgerbeteiligung abonnieren. Sie können sich auch am Darmstädter Bürgerhaushalt oder an der Entwicklung von Ideen für das Pallaswiesen-/ Mornewegviertel beteiligen.

Leitlinien
Hier können Sie sich über die Leitlinien der Wissenschaftsstadt informieren. Vom 04. bis zum 30. November 2014 konnten die Darmstädterinnen und Darmstädter die einzelnen Abschnitte des Leitlinienentwurfs kommentieren.
Außerdem finden Sie auf der Plattform alle Informationen zu Terminen und Protokollen des Arbeitskreises Bürgerbeteiligung.

Inhalt anspringen

Bürgerhaushalt
Es gibt drei Möglichkeiten, sich aktiv am Bürgerhaushalt zu beteiligen. Sie können eigene Ideen einreichen. Sie können eingereichte Ideen kommentieren und diskutieren. Schließlich können Sie Sie über die eingereichten Vorschläge abstimmen. Nach dieser aktiven Phase der Bürgerinnen und Bürger werden die beliebtesten Vorschläge in die politischen Gremien gegeben. Über den konkreten Ablauf können Sie sich hier informieren.


Inhalt anspringen

Wie kann ich mitmachen?

Damit Sie sich online beteiligen können, müssen Sie sich zunächst registrieren, um ein gültiges Benutzerkonto zu erhalten. Dazu benötigen Sie eine E-Mail-Adresse. Wenn Sie sich erfolgreich registriert haben oder bereits über ein Benutzerkonto verfügen (beispielsweise aus den Vorjahren), können Sie sich direkt mit Ihren Anmelde-Daten einloggen.

Inhalt anspringen

Wie funktioniert die Registrierung?

Hier finden Sie das Registrierungsformular, wählen Sie dazu "Registrieren" aus. Sie müssen über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen und diese neben Ihrem Nutzernamen und einem Passwort eingeben. Das Passwort suchen Sie sich selbst aus. Die Fragezeichen in den einzelnen Zeilen zeigen Ihnen an, welche Angaben benötigt werden. Inhalt anspringenWenn Sie eine gültige E-Mail-Adresse angeben, wird Ihnen nach der Registrierung ein Bestätigungslink gesendet. Klicken Sie diesen Link an, um ihre Registrierung zu vervollständigen. Danach können Sie sich auf der Plattform anmelden.

Registrierung


Wie funktioniert die Anmeldung?

Hier können Sie sich anmelden. Außerdem finden Sie den Link zum Anmeldeformular oben rechts auf jeder Seite der Darmstädter Bürgerbeteiligungsplattform:

Anmeldung


Bitte beachten Sie, dass Sie ein gültiges Benutzerkonto benötigen (dazu müssen Sie sich registrieren). Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort an.

anmelden
Inhalt anspringen

Ich habe mein Passwort vergessen, was nun?

Wir können Ihnen ein neues Passwort zuschicken. Geben Sie dazu hier die E-Mail-Adresse an, mit der Sie sich auf unserer Plattform registriert haben. Ihr neues Passwort wird Ihnen umgehend zugeschickt.

Ich möchte mein Passwort / Bild ändern

Mit Klick auf Ihren Benutzernamen (im oberen rechten Bereich) gelangen Sie zu Ihrem Profil. Unter "Aktivitäten" können Sie Ihre Angaben ändern ("Profil bearbeiten"), Ihr Passwort ändern oder ein Bild einstellen ("Profilbild ändern").

Bei weiteren Fragen zur Technik wenden Sie sich bitte an darmstadt@werdenktwas.de.

Harte Regeln

Die folgenden Regeln legen fest, welche Verhaltensweisen hier nicht toleriert werden. Bei diesen Regeln kennen wir kein Pardon, da es sich zumeist um gesetzliche Vorgaben handelt.

  1. Sie dürfen sich nur einmal registrieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob unterschiedliche Email-Adressen zur Anmeldung verwendet wurden.
  2. Das von Ihnen gewählte Pseudonym darf kein Name einer real existierenden Person sein, da Sie sonst deren Persönlichkeitsrechte verletzen. Verwenden Sie in Ihren Beiträgen und Kommentaren keine Namen von fremden realen Personen. Laden Sie keine Fotos hoch, die fremde Personen abbilden. Sie verletzen sonst deren Persönlichkeitsrechte.
  3. Links auf urheberrechtlich geschützte Inhalte sind nicht erlaubt.
  4. Rufen Sie nicht zu Gewalt und strafbaren Handlungen auf. Beiträge, die Beleidigungen, sexuelle Anspielungen, sexistische oder rassistische Äußerungen enthalten, werden umgehend gelöscht.
  5. Stellen Sie keine Werbenachrichten oder Kettenbriefe ein.
  6. Copyright: Es ist völlig legal, kurze Auszüge aus urheberrechtlich geschützten Werken zu informationellen Zwecken zu posten. Was darüber hinaus geht, ist illegal. Zu den urheberrechtlich geschützten Werken gehören unter anderem Zeitungsartikel, Liedtexte, Programme, Bilder etc.

Verstoßen Ihre Inhalte gegen eine dieser Regeln oder gegen deutsches Recht, sind wir gezwungen, diese aus dem System zu löschen. In solch einem Fall werden wir Sie auf den Verstoß hinweisen. Bei wiederholten Verstößen gegen die Regeln droht der Ausschluss aus dem System.

Inhalt anspringen

Nettiquette

Die folgenden Regeln sollen einen respektvollen Umgang unter den Teilnehmenden gewährleisten. Wenn Sie diese Regeln beachten, erhöht sich außerdem die Chance, dass Ihre Beiträge von Ihren Mitbürgerinnen und Mitbürgern gelesen und unterstützt werden.

  1. Zeigen Sie Respekt gegenüber den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und achten Sie auf einen höflichen Umgangston. Vermeiden Sie Beleidigungen, Anschuldigungen und Beschimpfungen. Diese haben in einer sachlichen Diskussion nichts verloren.
  2. Lesen Sie erst die bereitgestellten Informationen und die Beiträge der anderen Nutzer. Vielleicht können Sie sich einer vorhandenen Meinung anschließen und so sich selbst und uns Arbeit sparen.
  3. Geschriebene Sprache kann leicht zu Mißverständnissen führen. Wählen Sie aussagekräftige Überschriften und begründen Sie Ihre Vorschläge.
  4. Berücksichtigen Sie den Themenbezug der Beteiligung und der einzelnen Diskussionsforen. Wir behalten uns vor, Beiträge im Rahmen der Moderation zu verschieben.
Gehen Sie verantwortungsvoll mit der Ihnen gewährten Anonymität um.