Bezirksverwaltungen in den Stadtteilen

erstellt von Wissenschaftsstadt Darmstadt am 20.06.2012 16:49 4582 mal betrachtet. 12 Ideen. 13 Kommentare.

Derzeit unterhält die Wissenschaftsstadt Darmstadt Bezirksverwaltungen in Arheilgen, Eberstadt und Wixhausen sowie Bürgerbüros in Kranichstein und Darmstadt West für die Heimstättensiedlung und die Waldkolonie.

Im Rahmen der Haushaltskonsolidierung plant der Magistrat, die Bürgerbüros in Kranichstein und Darmstadt West perspektivisch zu schließen und den Fortbestand der Meldestellen auf den Prüfstand zu stellen. Im Laufe des Jahres soll die Arbeit der verbleibenden Bezirksverwaltungen in ein Bürgerbeteiligungskonzept eingebettet werden. In diesem Zusammenhang möchten wir die Bedürfnisse und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger ermitteln.

Derzeit werden vor Ort folgende Angebote und Dienstleistungen vorgehalten:

  • allgemeine Bürgerberatung zum städtischen Dienstleistungsangebot
  • Ausgabe und Entgegennahme von Anträgen
  • Zusammenarbeit mit Vereinen, Parteien, Kirchen und weiteren Institutionen vor Ort
  • Fundbüro
  • Bereitstellung von gelben Säcken und Abfuhrkalendern
  • Repräsentationen (zum Beispiel bei Alters- und Ehejubiläen)

Selbstverständlich wäre es wünschenswert ein breites Angebot an möglichst vielen Stellen in der Stadt vorzuhalten. Leider ist dies mit Kosten verbunden und der Konsolidierungsdruck auf den Haushalt ist hoch. Der Magistrat möchte sich die Handlungsfähigkeit für die Stadt erhalten. Daher ist es notwendig Ideen zum Sparen selbst zu entwickeln, bevor es andere tun. Hieran möchten wir Sie als Bürgerinnen und Bürger beteiligen.

  • Wir bitten Sie daher kritisch zu diskutieren, wie ein Angebot vor Ort in Eberstadt, Arheilgen und Wixhausen sinnvoll gestaltet werden kann.
  • Welche Angebote können nach Ihrer Meinung vor Ort entfallen, wenn Sie berücksichtigen, dass die Vorhaltung mit Kosten verbunden ist?
  • Welche Dienstleistungen sind Ihrer Meinung nach unentbehrlich?
Sortierung
Filter
Suche

Gesamt Ergebnis

Bisher sind keine Ideen vorhanden.