Marty

Marty

29.10.2021 um 11:42

Filmreihe zum gesellschaftlichen Wandel

Art des Projektes / der Veranstaltung (z. B. Straßenfest, Leseabend etc.) Filmabende
Wann soll das Projekt beginnen? Herbst 2022
Wann soll das Projekt enden? Frühjahr 2023
Stadtteil: Darmstadt-Mitte
Zeitraum des Verfahrens: 2. Halbjahr 2021

Sechsteilige Filmreihe zu Themen des gesellschaftlichen Wandels mit anschließender Gesprächsrunde.

Was haben Lastenräder mit essbaren Insekten und demonstrierenden Schülern zu tun? Eine zukunftsfähige Welt. Die Filmreihe eröffnet Möglichkeitsräume und -träume. Wir könnten nachhaltiger leben – und die Filme ermuntern uns, gleich heute damit anzufangen. Der Lohn für den Mut, seine Routinen und Muster zu ändern, ist eine höhere Lebensqualität, wie uns die Filmemacher in schönen Bildern zeigen.

Monatlich wird ein Film bei freiem Eintritt gezeigt. Die Filme haben wir noch nicht ausgewählt.

Welche Filme bei vergangenen Filmreihen gezeigt wurden, kann hier eingesehen werden: https://transition-darmstadt.de/projekte/filmreihe/film-und-gespraechsarchiv/

Wir benötigen Geld, um
- den Raum zu mieten
- Flyer zu drucken
- die Film-Lizenzen zu erwerben
- ggf. den Flyer zu layouten (ginge auch ehrenamtlich)
- ggf. Werbeanzeigen im P-Magazin oder im Darmstädter Echo zu schalten
Ehrenamtlich wird geleistet:
- Filme recherchieren
- Filme organisieren
- Raum organisieren (z.B. das Rex-Kino oder die Energieagenten)
- ggf. Flyer layouten
- Flyer-Druck organisieren
- Öffentlichkeitsarbeit (Flyer verteilen, Homepage / Facebook pflegen, ggf. Anzeigen organisieren)
- Filmgespräch moderieren