Idee zur Diskussion "Ehrenamtliches Engagement"
Marty
erstellt am 29.06.12 08:27 - #28

Die Stadtteilbibliotheken sollten von ehrenamtlichen Mitarbeitern unterstützt werden.

Denn Bibliotheken sind nicht nur Buchausgabestellen, sondern auch soziale Treffpunkte und wichtige Bildungseinrichtungen.

Ich könnte mir vorstellen, dass viele Menschen Lust haben, "ihre" Stadtteilbibliothek zu unterstützen und einige Stunden im Monat dort zu arbeiten.
Natürlich müsste es Einweisungen in die Technik geben, evtl. auch eine weitere Abstufung der Software-Berechtigungen (damit die Ehrenamtlichen nicht aus Versehen die Buchdatenbank löschen).
Ich kenne einige Schulbibliotheken, die von Eltern ehrenamtlich organisiert werden.

Wissenschaftsstadt Darmstadt Wissenschaftsstadt Darmstadt meint am 03.12.12 12:47 dazu:

<b>Bericht durch die Verwaltung: </b></br> <p>Die Idee, Ehrenamtliche im Bereich der Stadtbibliotheken einzusetzen, stößt bei uns auf Zustimmung. Es gäbe verschiedene Einsatzfelder, die von Ehrenamtlichen übernommen werden könnten. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich direkt mit der Leitung der Stadtbibliothek in Verbindung setzen (Telefon: 06151 / 13-3101). </p>

15
1
3
Zurück zur Übersicht
Weitere Kommentare
Matthias

Matthias

02.07.2012 um 23:45

Wenn sich genug ehrenamtliche finden, könnte dies auch zu einer Erweiterung der Öffnungszeiten führen. Insbesondere auch zu Öffnungszeiten, die den Berufstätigen entgegen kommen würde.
Cody

Cody

05.07.2012 um 17:49

Finde ich eine prima Idee!