Idee zur Diskussion "Verkehrsflächen und -anlagen, ÖPNV"
Antonia Estol
erstellt am 04.04.14 09:02 - #468

Öffentlicher Nahverkehr: Tarife vereinfachen und kostengünstiger gestalten

Für das gesamte Stadtgebiet wird ein Tarif eingeführt, die verschiedenen Tarifzonen abgeschafft. Die Fahrkartenpreise werden deutlich gesenkt. € 2,35 von Darmstadt nach Kranichstein oder Eberstadt sind zu teuer. Beispiel für Preisgestaltung: In Wien kostet die Jahreskarte für das gesamte Stadtgebiet € 365 (1€ pro Tag!). In Darmstadt kostet die Jahreskarte für Erwachsene von Darmstadt nach Kranichstein € 637.

95
36
3
Zurück zur Übersicht
Weitere Kommentare
Isabelle_DA

Isabelle_DA

04.04.2014 um 12:50

Diese Idee finde ich sehr sinnvoll! Es ist nur die Frage, ob das finanzierbar ist.
Anke

Anke

11.04.2014 um 19:45

Auch wenn die Abschaffung dieser verwirrenden Tarifzonen wünschenswert wäre, dafür ist sicher der RMV zuständig. Aber die Stadt kann diese Idee sicher in die zuständigen Gremien einbringen.
Ast

Ast

30.04.2014 um 21:52

Ja, das ist der richtige Weg: mehr Geld in die Bezuschussung von ÖPNV, dieses Geld wird an Straßenausbau- bzw. Sanierung oder Folgekosten der Feinstaubbelastung und v.a.m. wieder vielfach eingespart