Darmstadt weiterdenken - Masterplan DA2030+: Stadtaktionen

IDEEN FÜR STADTAKTIONEN GESUCHT

Die zweite Runde der Schatzsuche endete am 25.03.2018. Vielen Dank für Ihre zahlreichen Einsendungen, Ideen und Vorschläge. 

Weiterführende Informationen (Klicken Sie einfach auf die jeweilige Frage)

  • Was ist eine „Stadtaktion“?

    Eine Stadtaktion ist ein Projekt oder eine Idee, die für andere sichtbar umgesetzt wird. Das kann zum Beispiel ein Kunstprojekt oder eine Performance im öffentlichen Raum sein, die Gestaltung einer Zeitschrift oder Internetaktion, eine Radtour, ein öffentliches Podium und ähnliche Formate.
    Bitte beachten Sie: bauliche oder weitreichende Maßnahmen, die nicht innerhalb des vorgegebenen Zeitraums umgesetzt werden können, können leider nicht berücksichtigt werden.

  • Wer konnte mitmachen?

    Alle Darmstädter Bürger*innen, Initiativen, Vereinen, Kinder und Jugendliche und andere Gruppen.

  • Bis wann konnte ich meine Idee einreichen?

    Einsendeschluss war der 25. März 2018.

  • Wie konnte ich meine Idee einreichen?

    Direkt über das Online-Formular hier auf www.da-bei.darmstadt.de .

  •  Wie sieht es mit Auswahlkriterien aus?

    Ideen und Projekte sollten mindestens die folgenden Punkte beinhalten:
    > Bezug zum Masterplanprozess DA2030+
    > Bezug zur Zukunft Darmstadts
    > Sichtbarkeit

  • Wann und wie wird über die Gewinner*innen entschieden?

    Eine kleine Jury bestehend aus Mitarbeiter*innen der Verwaltung sowie dem Büro der Bürgerbeauftragten wählt die besten Ideen aus und verteilt das Preisgeld in Höhe von insgesamt 4.000 € auf die Gewinner-Ideen. Diese werden dann beim 3. Bürgerforum am 25. April 2018 um 18 Uhr in der Centralstation bekanntgegeben. Das Preisgeld wird nach Umsetzung der Idee ausgezahlt und ist für Materialkosten gedacht. Personalkosten können leider nicht übernommen werden.

  • Werden alle Ideen veröffentlicht?

    Alle eingereichten Ideen, die o. g. Kriterien erfüllen, werden im 3. Bürgerforum am 25. April 2018 ausgestellt. Die Gewinnerideen werden zusätzlich online auf www.da-bei.darmstadt.de veröffentlicht, wo Sie auch die Dokumentation der Umsetzungen finden können. Wie üblich wird auch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betrieben.

  • In welchem Zeitraum muss die Stadtaktion umgesetzt werden?

    Die Stadtaktion sollte zwischen Mai/Juni 2018 umgesetzt werden.

  • An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

    Sie können sich gerne an uns wenden:

    Wissenschaftsstadt Darmstadt
    Stadtplanungsamt
    Christina Illi
    E-Mail: darmstadt2030@darmstadt.de
    Tel. 06151 / 13 26 07

    oder

    Urban Catalyst GmbH
    Andreas Brüning
    E-Mail: darmstadt@urbancatalyst.de
    Tel. 030 / 532 156 58


Namensvorschläge
Lädt Ideen werden geladen...