Marty

Marty

09.05.2017 um 12:58

beschlossene Fahrradstraßen in Arheilgen endlich realisieren

Befürwortende Stimmen (Offline): 0
Ablehnende Stimmen (Offline): 1
Abstimmungsergebnis (Offline): -1
Themenbereich: Mobilität und ÖPNV
Stadtteil: Darmstadt-Arheilgen

Die Parallelstraßen zur Frankfurter Landstraße (Im Erlich, Vor der Schreiberpforte und Ettesterstraße) sollen zur Fahrradstraße werden. Dies hat die Stadtverordnetenversammlung am 12.5.2016 beschlossen (Vorlage 2015/0567).
Seitdem ist ein Jahr vergangen, aber in Arheilgen gibt es immer noch keine Fahrradstraße.

Vorschlag: Die Umsetzung der bereits beschlossenen Maßnahme wird unverzüglich begonnen.

Beschluss mit Plänen im Parlamentsinformationssystem:
https://darmstadt.more-rubin1.de/beschluesse_details.php?vid=251412100566&nid=ni_2016-Stavo-116&suchbegriffe=2015%2F0567&select_gremium=Stavo&select_art=si&status=1&x=9&y=3

Stimme dafür 68 Teilnehmer unterstützen diese Idee.

Stimme dagegen 14 Teilnehmer sind gegen diese Idee.

Abstimmungsergebnis Abstimmungsergebnis: 54

18.06.2017 um 18:25

Das hier noch nichts umgesetzt wurde, mag sicher auch daran liegen, dass weitere Mitbürger und die Planer erkannt haben, dass nicht zusammenhängendes Stückwerk an solchen oberflächlichen Markierarbeiten nur geringen nutzen für Radfahrer bei noch geringere Akzeptanz durch Kraftfahrzeugführer bringen.

Baut Fahrbahnen breit genug für alle Fahrzeuge, nicht zweispurig aber breit genug das Fahrräder, Pedelec und Mofas gefahrlos zu überholen sind und belasst die Trennung Fußgänger von Fahrzeugen.