TransitionTown Darmstadt

TransitionTown Darmstadt

16.05.2019 um 13:38

Mitfahrbank an der Grube Prinz von Hessen

Wann soll das Projekt beginnen? August 2019
Wann soll das Projekt enden? August 2020
Zeitraum des Verfahrens: 1. Halbjahr 2019

Die Mitfahrbank ist als öffentliches Gut bedacht und somit für alle Menschen jederzeit nutzbar.

Die Mitfahrbank hat viele Vorbilder, z.B. in Roßdorf.

Die Mitfahrbank an der Grube Prinz von Hessen ist insofern innovativ, weil somit auch Naturorte, die sonst nur für Menschen mit einem privaten Pkw leicht erreichbar sind, für alle Menschen zugänglich gemacht werden können. Bei hoher Akzeptanz wollen das Konzept an anderen beliebten Naturorten replizieren.

Weitere Informationen: http://transition-darmstadt.de/projekte/mitfahrbank/

Stellungnahmen der Verwaltung
Stellungnahme von Wissenschaftsstadt Darmstadt:
Grünflächenamt: Das Projekt ist vorstellbar, wenn bestimmte Bedingungen eingehalten werden: Was die Standorte angeht ist eine Bank mitten im Betrieb nicht vorstellbar, wir schließen also Position 1 aus. Stattdessen könnte die Bank in den Bereich der Bushaltestelle gesetzt werden für die Richtung nach Messel. Da dies eine Bundesstraße ist, müsste hierzu wahrscheinlich das Stadtplanungsamt oder das Straßenverkehrs- und Tiefbauamt gehört werden.

Eine Bank am Parkplatz Position 2) an einer geeigneten Stelle (während der Badesaison ist alles zugeparkt, auch der Durchschlupf auf den Weg) ist passend gerade für die Fahrtrichtung nach Darmstadt und auch die anderen. Da wir aber im öffentlichen Bereich und im Wald sind, muss die Bank robust sein wie auf den Bildern mit der "Waldbank" zu den Positionen. Eine selbst gezimmerte Konstruktion mit Pflanzkübeln halten wir nicht für angemessen. Wir können für die Bank nicht die Unterhaltung übernehmen, diese bliebe generell beim Antragsteller.

Jury: Es wurden Bedenken wegen potentiellen Gefahren durch und für wartende Fahrgäste ausgesprochen. Aber es wird auch anerkannt, dass bundesweit positive Beispiele existieren, die den Mehrwert durch Autoteilung betonen. Gegebenenfalls sollte das Projekt zeitlich verschoben werden und an einem anderen Standort stattfinden, da dieser Standort einige Vor- und Nachteile bietet.