Idee zur Diskussion "Soziale Leistungen"
Postsiedlungsbewohner
erstellt am 04.04.14 15:58 - #474

Verbesserung der Qualität des Essens in städtischen Kitas / Modellprojekt

Gesunde Ernährung ist ein permanentes Thema von dutzenden Kampagnen staatlicher Stellen oder Krankenkassen. Schaut man sich die Realität in Kitas der Stadt an, kehrt schnell Ernüchterung ein: Erhitzte Tiefkühlkost oder schlechtes Catering-Essen wohin man schaut.

Dagegen: Die Arbeitslosigkeit von KöchInnen ist nach wir vor hoch, ebenso gibt es viele Menschen mit körperlicher Einschränkung, die nur 3-4 Stunden pro Tag arbeiten können und deswegen gezwungenermaßen arbeitslos sind.

Vorschlag:
Städtisches Modellprojekt von Jobcenter und Rentenkasse (wg. Reha-Leistungen) und ein-zwei großen städt. Kitas, die über diesen Weg frisches und gesundes Essen direkt in der Einrichtung zubereitet bekommen. Es gibt Wohlfahrtsverbände in Darmstadt, die hier Know-How haben.

60
9
0
Zurück zur Übersicht