Bürgerhaushalt 2.0: Vorschlag eingeben
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
arheilgen ost kranichstein mitte nord bessungen eberstadt west wixhausen gesamt

Sehr geehrte Damen und Herren,

„Ihr Vorschlag für die Politik“ bietet Ihnen die Möglichkeit, sich zwei Mal im Jahr mit Ihren Ideen an der Darmstädter Stadtpolitik zu beteiligen.

Vom 15. März bis 15. April können Sie Ihre Vorschläge einreichen. Im Anschluss prüft das Büro der Bürgerbeteiligten in enger Abstimmung mit den betroffenen Fachämtern bezüglich ihrer Umsetzbarkeit, der rechtlichen Rahmenbedingungen sowie hinsichtlich bestehender Planungen. Die nicht umsetzbaren Vorschläge werden in ein Archiv verschoben.

Über die grundsätzlich umsetzbaren Vorschläge können Sie im Zeitraum vom 2. bis 16. Mai abstimmen. Aus den acht Vorschlägen mit der meisten Zustimmung ergeben sich die Top-8-Vorschläge, die den politischen Gremien zur Beratung vorgelegt werden. Ein Vorschlag muss hierbei jedoch mindestens 10 Zustimmende erzielen. Detaillierte Informationen zum Verfahren  lesen Sie in den Spielregeln. Über die Beschlüsse des Magistrats und der Stadtverordnetenversammlung können Sie sich ab August 2019 dann auf diesen Seiten informieren.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung und viele konstruktive Vorschläge für Darmstadt.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Bild des Bürgermeisters
Jochen Partsch
Oberbürgermeister
André Schellenberg
André Schellenberg
Stadtkämmerer

Inhalt anspringen


Neuen Vorschlag eintragen